Siargao

Die Insel Siargao - Easy Rider

...Eine wunderschöne, wilde und noch recht unerschlossene Insel. Angekommen an einem verträumten Ort, in dem neben den Einheimischen nur ein paar sonnengebräunte, durchtrainierte Surfer mit gebleichten Dreadlocks in Boardshorts mit ihrem Surfbrett unterm Arm herumlaufen - fast wie in „Gefährliche Brandung“ - ist die Stimmung nochmal anders als in dem touristischen El Nido. Surfmusik von Jack Johnson und den King Kongs läuft über die Lautsprecher der wenigen Strandbars - während die Surfer eine Partie Poolbillard spielen, weil der Wind gerade auflandig bläst und die Wellen dadurch nicht mehr so schön laufen lässt....


Hier geht's zum vollständigen Reisebericht!

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Marion (Mittwoch, 21 November 2012 18:37)

    Liebe Weltenbummler,
    Mensch, das hört sich ja alles aufregend und spannend an! Ihr erlebt ja wahre Abenteuer! Passt auf euch auf und genießt die Zeit! Und bitte bitte weiterhin so tolle Berichte und Fotos.
    Ganz liebe Grüße aus München von Marion & Andi
    PS - hier werden gerade die Buden der Christkindlmärkte aufgebaut; nächste Woche stoßen wir mit einem Glühwein auf euch an...

  • #2

    Pa (Mittwoch, 21 November 2012 18:39)

    Hallo ihr Großnasen! Eure Reise ist wirklich abenteurlich! Nichts - vorgeplant! Nichts - Vor-Organisiertes! Das ist wahre Spontaneität: Aus dem Augenblick heraus entscheiden, gerade wie der Wind weht. - Ich kann mir euch gut als Leiter eines großen Kinderheimes vorstellen!
    Weiterhin: Guten Fahrtwind! Pa

  • #3

    pa (Montag, 26 November 2012 15:11)

    Suita - eine wunderbare Begegnung!